Frittierte marinierte Hähnchenflügel

Die Hähnchenflügel werden vor allem bei den Jüngsten großen Anklang finden. Nicht vergessen, dass sie vorher ganze 12 Stunden in der Marinade ruhen müssen!

  • Zubereitungszeit 1 h

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ Neujahr

1 kg Hähnchenflügel (nur obere Teile)
60 ml Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
1 Teelöffel gemahlene süße Paprika
1 Esslöffel Senf
Salz und gemahlener Pfeffer
50 g Speisestärke
Öl zum Brate

Hähnchenflügel waschen. Fleisch an einer dünnen Stelle einschneiden, mit den Fingern herunterdrücken und Knochen herausziehen.

Die vorbereiteten Hähnchenflügel 12 Stunden in einer Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft,  gemahlener süßer Paprika, Senf, Salz und Pfeffer marinieren. Fleisch aus der Marinade nehmen, in Speisestärke wälzen und in heißem Öl frittieren, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und servieren.

Als Beilage eigenen sich frische Salate und Zitronenspalten.