Hähnchendipper mit Knoblauchsoße

Aus Hähnchenfilets lassen sich leckere Hähnchendipper zubereiten, die Ihre Gäste gern in Knoblauchsoße dippen werden.

  • Zubereitungszeit 45 min

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ Neujahr

600 g Hähnchenfilets
1 Ei, 2 Esslöffel Milch
100 g Weißbrotbrösel
80 g Parmesan
Salz und gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel süße Paprika
Öl zum Braten
Soße
3 Knoblauchzehen
5 Esslöffel Salatmayonnaise
250 ml Joghurt
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz und gemahlener weißer Pfeffer

Für die Soße Knoblauch schälen und pressen, mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft  vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eier mit Milch verquirlen.

Parmesan fein reiben, mit Bröseln vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleisch zuerst in Ei, dann in der Käsemischung wälzen. Dipper 4–5 Minuten in heißem Öl frittieren, bis sie goldbraun sind. Hähnchendipper und Knoblauchsoße auf Tellern verteilen.

Mit grünen Oliven oder Brot servieren.