Hähnchen mit Brotkruste

Ein knuspriges und saftiges Brathuhn ist zu jeder Jahreszeit beliebt. Im Sommer am Grill, im Winter im Backrohr.

  • Zubereitungszeit 2 h

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ Hauptspeisen

Zutaten

1 Hähnchen

0,5 kg Weißbrot

3 Eier eine halbe Tasse Mehl

Salz

Pfeffer

Petersilie

Öl für das Backblech

Schneiden Sie das Brot in kleine Stücke und weichen Sie es in heißem Wasser ein. Wenn es weich wird, lassen Sie es abtropfen, fügen Sie Eier, Mehl, Salz, Pfeffer und fein gehackte Petersilie hinzu. Vermischen Sie alles gut.

Salzen und pfeffern Sie das Hähnchen und legen Sie es auf das geölte Backblech. Umgeben Sie das Hähnchen mit der Brotkruste (bis zu einer Höhe von 3 cm) und setzen Sie das Backblech in den auf 200 °C vorgeheizten Offen. Backen Sie das Hähnchen etwa anderthalb Stunden, bis es eine goldgelbe Farbe bekommt.

 

Rezept aus dem Perutnina Ptuj Kochbuch, zur Verfügung gestellt von Renata Lovrak