Hähnchenfilets im Karstschinkenmantel

Warum nicht einmal Hähnchenfilets im Karstschinkenmantel mit gekochtem Gemüse servieren? Überraschen Sie Ihre Familie und Gäste mit einer wahren Spezialität!

 

  • Zubereitungszeit 60 min

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ hauptspeisen

16 kleine Hähnchenfilets
4 Esslöffel Olivenöl
16 Scheiben Karstschinken
1 Esslöffel getrockneter Rosmarin
1 Knoblauchzehe
200 g Möhren
200 g Knollensellerie
100 g Zwiebeln
200 g Zucchini
1 Esslöffel Tomatenmark
150 ml Weißwein
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
1 Esslöffel fein gehackte Petersilie
1 Teelöffel gemahlene rote süße
Paprika
Salz
gemahlener Pfeffer
Öl zum Braten

 

Knoblauch und Zwiebeln schälen und hacken. Sellerie, Möhren und Zucchini putzen, schälen und in Streifen schneiden. Tomatenmark und Wein sorgfältig miteinander verrühren.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Filets dazugeben und von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Mit Rosmarin einreiben und einzeln in je eine Scheibe Karstschinken einwickeln. Im selben Fett die Zwiebeln glasig andünsten, Knoblauch und Gemüse hinzugeben und kurz anbraten. Mit Wein-Tomatenmark-Mischung ablöschen, mit gemahlener Paprika bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Filets auf das Gemüse legen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.

Gekochtes Gemüse auf Tellern anrichten, mit geriebener Zitronenschale bestreuen, Filets darauf geben, mit gehackter Petersilie garnieren und mit beliebiger Beilage servieren.

 

Hühnerfilet