Knusprige Ptujer Extrawurst und Putenschinken mit Nüssen

Aus Extrawurst, Schinken und Nüssen lässt sich ein ganz besonderer Snack zaubern, der bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen für Begeisterung sorgen wird. Für eine etwas schärfere Note mit Chili bestreuen.

 

  • Zubereitungszeit 60 min

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ Neujahr

100 g Cashewnüsse
100 g Mandeln oder Haselnüsse
1 Eiweiß
1 Teelöffel brauner Zucker
je ½ Teelöffel Salz, Cayennepfeffer, gemahlenen Zimt und gemahlenen Kümmel
4 Scheiben Ptujer Extrawurst
4 Scheiben Putenschinken
1 Esslöffel brauner Zucker

Ofen (am besten mit Umlaufhitze) auf 180 °C vorheizen. Eiweiß und Zucker zu nicht allzu dichtem Schnee schlagen, Cashewnüsse und Mandeln und/oder Haselnüsse sowie alle Gewürze (Salz, Cayennepfeffer, Zimt, Kümmel) dazugeben. Alles zusammen gut verrühren. Masse in einen mit Backpapier ausgelegten Bräter schütten und in den Ofen geben. Ca. 10–15 Minuten warten, bis die Masse gut durchgetrocknet ist. Aus dem Ofen nehmen und in einzelne Nüsse zerbrechen.

Wurst- und Schinkenscheiben in den Ofen geben – beides mit etwas braunem Zucker bestreut. Ca. 10–15 Minuten bei 180 °C im Ofen lassen, bis die Scheiben gebraten bzw. durchgetrocknet sind. Scheiben aus dem Ofen nehmen, auf einen Rost legen und abkühlen lassen. Wenn sie hart genug sind, in nussgroße Stücke e schneiden und zur fertigen Mischung aus Cashewnüssen, Mandeln und/oder Haselnüssen geben.

Als Snack zu Bier, Wein oder einfach nur so anbieten. Dieser Snack wird auch bei Kindern großen Anklang finden. Soll es etwas pikanter sein, am Schluss mit Chili oder einem anderen scharfen Gewürz bestreuen.