Schmorhähnchen mit Oliven

Pasta einmal anders gefällig? Verführerisch duftende Tomatensoße mit zarten Hähnchenstücken passt hervorragend zu Nudeln.

  • Zubereitungszeit 90 min

  • Schwierigkeitsgrad gut machbar

  • Typ hauptspeisen

1 kg in Stücke geteiltes Hähnchen
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 frische rote Paprika
100 g Oliven
200 g frische Tomaten
1 Dose geschälte Tomaten (270 g)
1 Peperoni
Öl zum Braten
Salz
gemahlener Pfeffer

 

Fleischstücke waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischstücke in einem flachen Topf in heißem Öl goldgelb braten, aus dem Topf nehmen und warmstellen.

Im selben Fett gehackte Zwiebeln dünsten, gehackten Knoblauch, fein gewürfelte Paprika und in kleine Stücke geschnittene frische Tomate hinzufügen, alles zusammen kurz anbraten und mit gehackten geschälten Tomaten mit Saft ablöschen. Oliven und gebratene Fleischstücke hinzufügen. Soße nachsalzen und zugedeckt auf kleiner Flamme 25 Minuten dünsten. Deckel abnehmen und noch so lange kochen, bis die Soße dick genug ist.

Mit Nudeln oder beliebiger Beilage servieren.

 

Hühnerkeulen

Hühnerunterkeule

Hühneroberkeule

Hühnerflügel